let's make IT happen

Zusammenarbeit mit externen Mitarbeitenden

Fehlen die notwendigen Ressourcen, greifen Unternehmen häufig auf temporäre Fachkräfte zurück. Diese unterstützen beispielsweise das interne Entwicklerteam mit spezifischem Fachwissen, initiieren Projekte, die anderweitig liegen bleiben würden oder beraten den Auftraggeber in strategischer Hinsicht. Insbesondere da sich der Innovationszyklus enorm beschleunigt hat und Fachkräfte gleichzeitig schwierig zu finden sind, können Spezialisten über Personaldienstleister zeitnah rekrutiert werden.

Der Mehrwert, den externe Entwickler mitbringen, liegt allerdings nicht nur im Ausfüllen einer bestehenden Lücke im Team. Oft kommen den temporären Mitarbeitenden wichtige Aufgaben und Funktionen zu, welche über die reine Mithilfe bei der Programmierung des Softwareprojektes hinausgehen.

Mit dem spezifischen Know How der externen Arbeitskräfte kann das Unternehmen auf die Zukunft vorbereitet werden. Externe Spezialisten arbeiten oft in ganz verschiedenen Branchen mit unterschiedlichen Anforderungen und bringen daher ein sehr breites Wissen mit, welches das Know How des internen Teams ideal ergänzt. Eine gesunde Mischung aus internen und externen Fachkräften sorgt für den wichtigen Wissenstransfer und schafft Synergien, was die Unternehmensentwicklung befeuert. Wissenslücken können schnell gestopft werden und das Projekt verbessert sich qualitativ durch den externen Input. Zusätzlich können Zeitvorgaben besser eingehalten werden und Projekte kommen geplant zum Abschluss.

Externe Mitarbeitende, die neben ihrer operativen Tätigkeit oft auch eine beratende Funktion einnehmen können, bringen neue Perspektiven ins Team und haben die Möglichkeit Ungereimtheiten sachlich zu thematisieren, da sie den Blick von aussen innehaben.

Kommt es zu modernen Technologien, bringen externe Entwickler sehr spezifisches Wissen mit, das sie ans interne Team weitergeben können. Doch nicht nur hinsichtlich moderner Technologien stellen externe Mitarbeitende eine wertvolle Ergänzung dar. Das Unterhalten der bestehenden Software-Lösung gerät teilweise etwas aus dem Fokus, da die Weiterentwicklung des Systems höher gewichtet wird. Externe Mitarbeitende können genau an diesem Punkt ansetzen und Legacy-Aufgaben übernehmen, da sie sich in der Vergangenheit intensiv mit Altsystemen auseinandergesetzt haben oder Hochsprachen programmieren können, die heute etwas in den Hintergrund geraten sind.

Ein weiterer Vorteil, den die Zusammenarbeit mit einer Agentur mit sich bringt, ist die Möglichkeit Ersatz zu finden oder das Team um einen weiteren Mitarbeitenden zu ergänzen. Fällt ein Mitarbeitender aus, haben Dienstleister im Personalverleih ein grosses Netzwerk, womit in nützlicher Frist ein Ersatz organisiert werden kann. Und zu guter Letzt kann die Betreuung des externen Experten gänzlich dem Provider abgegeben werden, was den Kunden entlastet.

 

Dominik Lischer, Business Development, INTEGRATE Informatik AG


INTEGRATE Informatik AG
Business Village
Platz 10
CH-6039 Root D4

+41 41 322 10 30
+41 41 322 10 35
 busidevDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Let's stay connected!

 

ISO Zertifizierung
ISO Zertifizierung