let's make IT happen

Synergien nutzen

Synergien zu nutzen ist oft bei Unternehmensfusionen ein zentrales Argument. Der Begriff geht allerdings weit über den Zusammenschluss zweier Firmen hinaus. Synergien können entstehen, wenn interne Abteilungen zusammenspannen, das Geschäftsmodell digitalisiert, oder eine Partnerschaft mit einem Mitbewerber aufgebaut wird.

 

Synergien durch Digitalisierung

Geschäftsprozesse in Unternehmen werden häufig digitalisiert, um Abläufe effizienter zu gestalten. Der Ausbau des eigenen, digitalen Geschäftsmodells birgt allerdings noch weitere Chancen. Der Aufbau eines digitalen Geschäftsmodells bietet die Möglichkeit, verschiedene Interessengruppen im Unternehmen zusammenzubringen und erschafft die Basis für vielseitige Interaktionen. Über die Entwicklung neuer, digitaler Lösungen arbeiten Mitarbeiter zusammen, die anderweitig kaum in Kontakt träten. Durch die Kooperation entstehen Netzwerkeffekte. Wissen wird geteilt, wiederverwendet und oft auch branchenübergreifend auf unterschiedliche Anwendungsgebiete übertragen. Durch den internen Aufbau digitaler Geschäftsbereiche, entwickeln Unternehmen neue Fähigkeiten. In gemeinsamen Workshops, Job-Rotationen und Führungen werden Mitarbeitende in neuen Kompetenzen geschult. Der Grundstein einer lernenden Organisation kann auf diese Weise gelegt werden. Es entsteht eine einzigartige Dynamik von Mehrseitigkeit und Rollenkonstellationen innerhalb des Unternehmens.  

 

Synergien durch Cross Industry Innovation

Nicht nur durch die Digitalisierung im eigenen Unternehmen ergeben sich neue Perspektiven. Synergien können sich auch durch Kooperationen mit anderen Marktteilnehmern entwickeln. Der Ansatz der Cross Industry Innovation macht sich den Wissenstransfer fremder Branchen für den eigenen Markt zu Nutze. Durch unterschiedliche Perspektiven aus anderen Branchen werden Analogien geschaffen und in das eigene Geschäftsmodell übertragen. Neue Denkansätze führen nicht selten zu disruptiven Innovationen, was der Unternehmung deutliche Wettbewerbsvorteile verschaffen kann. Der Blick über den Gartenzaun bringt Unternehmen zusammen, die auf den ersten Blick keine Verbindung aufweisen. Eine Partnerschaft über Branchengrenzen hinweg birgt jedoch, durch den Wissenstransfer, die Chance, bisher unbekannte Lösungsansätze zu entwickeln.

 

Synergien in der INTEGRATE Informatik AG

Die Wichtigkeit des Wissens- und Erfahrungsaustauschs in der Unternehmung ist in der INTEGRATE Informatik AG sehr präsent. Unsere Mitarbeitenden, die in den unterschiedlichsten Branchen im Einsatz sind, nutzen interne Plattformen regelmässig, um neue Lösungsansätze zu diskutieren und Synergien durch unterschiedliche Perspektiven zu nutzen. Fremde Denkanstösse bringen neue Ideen und andere Sichtweisen wichtige Anhaltspunkte. Parallelen zur eigenen Branche werden im gegenseitigen Austausch sichtbar.


https://www.wlw.de/de/inside-business/aktuelles/synergieeffekte-team

Enkel, E. & Horvath, A. (2010) Mit Cross-Industry-Innovation zu radikalen Neuerungen. Zit. in Ili, S., &

Albers, A. (Hrsg.). (2010). Open Innovation umsetzen: Prozesse, Methoden, Systeme, Kultur (1. Aufl). Symposion-Publ.

Toutaoui, J., Müller L. & Benlian, A. (2020) Synergien zwischen nicht-digitalen und digitalen Geschäftsmodellen in Unternehmen: Möglichkeiten und Handlungsempfehlungen Abgerufen am 08.06.2021 von https://doi.org/10.1365/s40702-020-00703-x

Dominik Lischer, Business Development,  INTEGRATE Informatik AG


INTEGRATE Informatik AG
Business Village
Platz 10
CH-6039 Root D4

+41 41 322 10 30
+41 41 322 10 35
 busidevDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Let's stay connected!

 

ISO Zertifizierung
ISO Zertifizierung