News

Rust: Alter Zopf oder Programmiersprache mit Zukunft?

«Im Jahre 2012 stellte die Mozilla Foundation die erste Version ihrer Programmiersprache namens Rust vor.

8 Jahre später ist Rust, laut Umfrage von Stackoverflow, die meistgeliebte Programmiersprache unter Entwicklern. Rust erfreut sich nicht nur in der Entwickler-Community grosser Beliebtheit, sondern hat auch bei grossen Tech-Playern wie Microsoft oder Google das Interesse geweckt. Auch bei der Mozilla Foundation ist Rust schon seit Jahren produktiv im Einsatz und ersetzt so im Firefox-Browser immer mehr Legacy-Module.

Gemäss Umfrage wird die Sprache von vielen Entwicklern als moderne Alternative für C sowie C++ angesehen. Syntaktisch orientiert sich Rust auch an eben diesen Sprachen und lehnt sich an bekannten Paradigmen aus der funktionalen, objektorientierten sowie der nebenläufigen Programmierung an. Ein Hauptmerkmal der Sprache ist vor allem das Konzept der Speicherverwaltung. So bietet Rust ein sicheres Speichermodell, welches auf dem Konzept von Ownership beruht und so gänzlich auf Garbage Collection verzichtet. Das Ownership-Konzept ermöglicht es während der Kompilierzeit nicht mehr benötigte Speicherbereiche zu identifizieren und freizugeben. Dadurch wird in Rust die Speichersicherheit erhöht, womit während der Entwicklung weniger kostspielige Speicherprobleme auftreten sollten. Darüber hinaus bietet die Sprache auch interessante Features im Bereich Fehlerbehandlung und Nebenläufigkeit. Hervorzuheben ist auch, dass Rust nicht nur mit einer Standardbibliothek und einem Compiler daherkommt, sondern gleich ein ganzes Ökosystem bereitstellt, wie zum Beispiel ein Package Manager für das Verwalten von Abhängigkeiten.

Rust ist Open Source und kann zu Testzwecken auch ohne Installation auch über den Web-Browser genutzt werden unter: https://play.rust-lang.org/ »

 

Quellen

https://stackoverflow.blog/2020/01/20/what-is-rust-and-why-is-it-so-popular/
 https://doc.rust-lang.org/book/ch04-00-understanding-ownership.html
https://www.zdnet.com/article/microsoft-heres-why-we-love-programming-language-rust-and-kicked-off-project-verona/
https://wiki.mozilla.org/Oxidation

Daniel Rösch, Software Entwickler, INTEGRATE Informatik AG

Schweizer Firma
1996 gegründet
Selbständig und unabhängig
Langjährige, namhafte Kunden
Kontinuierliches Wachstum
Hohe Mitarbeiterstabilität
Alle Mitarbeiter besitzen
Hochschul-/Fachhochschulabschluss

INTEGRATE Informatik AG
Business Village
Platz 10
CH-6039 Root D4

+41 41 322 10 30
+41 41 322 10 35
busidevDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!